Herzlich Willkommen


So fing alles an


Meine erste eigene Kamera, eine digitale Konica Minolta wollte ich schon damals vor vielen Jahren nicht mehr aus der Hand geben. Nachdem ich mir dann meine erste Spiegelreflexkamera gekauft hatte, war die Liebe zur Fotografie erst recht entfacht.  Der Beginn....

 

Die Zeitrafferfotografie.

Seit diesem Zeitpunkt bin ich stets dabei, mich weiterzubilden und zu verbesssern. Nach einigen Jahren des nebenberuflichen Fotografen, darf ich nun seit März 2017 mein Hobby auch hauptberuflich ausüben.

Aus Bildern wird ein Film

Durch die Zeitrafferfotografie kommt man schlussendlich auch zum Film! Auch hier kam die Neugierde und daher zählt auch das Filmen nun zu meinem Beruf.